Feierliche Eröffnung des
CAMPUS MITTE-OST

CAMPUS MITTE-OST eröffnet

Am Samstag, dem 21.10.2017, wurde das anthroposophische und waldorfpädagogische Bildungszentrum CAMPUS MITTE-OST mit einer feierlichen Veranstaltung in der Aula der Freien Waldorfschule Leipzig eröffnet. Die Vertreter*innen vom Bund der Freien Waldorfschulen (Hans Hutzel), vom Ausbildungsrat des BdFWS sowie der Region lobten in ihren Grußworten den zügigen und professionellen Entstehungsprozess und hoben v.a. die spezielle Angebotsausrichtung an den Erfordernissen der Schulen in der Region hervor.

Neben dem Lehrerseminar in Dresden und dem Fernstudium Waldorfpädagogik in Jena ist der CAMPUS MITTE-OST die dritte Ausbildungseinrichtung der Region Mitte-Ost, die die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen umfasst; 14 Waldorfschulen sowie zwei heilpädagogische Einrichtungen sind hier seit 1990 entstanden. Die steigende Nachfrage nach Waldorfschulplätzen hatte in den vergangenen Jahren einige Neugründungen zur Folge (Freie Waldorfschule „Jakob Böhme“, Görlitz; Karl Schubert Schule Leipzig; Neue Dresdner Waldorfschule) und mehrere der älteren Schulen eröffneten einen zweiten Zug. Der CAMPUS MITTE-OST reagiert auf den hiermit gestiegenen Bedarf an gut ausgebildeten Waldorflehrer*innen sowie Mentor*innen, die für deren Einarbeitung vor Ort erforderlich sind. Bereits kurz vor der Eröffnung begannen die ersten dualen Weiterbildungsangebote des CAMPUS in Leipzig.

 

Mehr Informationen finden Sie in unserem Flyer >>